slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5

Die Woche in Argentinien: Urteil im Soja-Skandal, Streit um Propaganda in Schulen und mehr

In der Woche vom 18. bis 24. August ist eine Debatte über die Propagandaaktivitäten von regierungsnahen Jugendorganisationen in Schulen und Gefängnissen aufgeflammt. Im Soja-Skandal in Córdoba wurden die beiden Hauptverantwortlichen zu Bewährungsstrafen verurteilt. Dies und mehr im Nachrichtenüberblick.

Auswandern nach Argentinien: Die Aufenthaltsgenehmigung

Im ersten Teil des kleinen Führers für Auswanderer nach Argentinien geht es um das Erlangen der Aufenthaltsgenehmigung. Argentinien hat seine Zuwanderungsbestimmungen in den letzten Jahren gelockert, so dass eine Einwanderung bei Aussicht auf eine Arbeit oder Rente zumindest von den gesetzlichen Bestimmungen her nicht schwer ist.

Die Woche in Argentinien: Druckerei Sudamericana halb enteignet, Streit um den richtigen Warenkorb und mehr

Im Nachrichtenüberblick vom 13. bis zum 17. Juni geht es diesmal um die Enteignung der Ex-Ciccone-Druckerei (heute Sudamericana) durch die Regierung, die Kontroverse um den richtigen Warenkorb für Lebensmittel und den beendeten U-Bahn-Streik.

In eigener Sache: Ab sofort wird der Nachrichtenüberblick schon freitags veröffentlicht, da am Wochenende kaum wichtige Nachrichten zu vermelden sind.

Nachrichten-Überblick: Wende im Ciccone-Skandal, U-Bahn-Streik und mehr

In der Woche vom 6. bis zum 12. August waren die Top-Themen die bevorstehende Enteignung der Druckerei Sudamericana (ehemals Ciccone), der U-Bahn-Streik und eine erneute Verschärfung der Devisenkontrollen. Dies und weitere News im Nachrichtenüberblick.

Nachrichten-Überblick: Krisenbond wird ausgezahlt, Mercosur-Erweiterung und mehr

Im Nachrichtenüberblick für die letzte Woche: Der Krisenbond Boden 2012 wurde vollständig ausgezahlt, Venezuela wurde in den Mercosur aufgenommen, Journalisten wurden in Jujuy attackiert und die Nation fragt  sich, ob die Kriminalität gestiegen ist. Das und mehr im Nachrichtenüberblick vom 30. Juli bis zum 5. August.

Nachrichten-Überblick: Politisierter Gedenktag an Evita Perón, Baggerskandal und mehr

In die Woche zwischen dem 23. und dem 29. Juli 2012 fiel unter anderem der Gedenktag an die berühmte Gattin Juan Peróns, "Evita", der von Regierung und Opposition für verbale Scharmützel missbraucht wurde. Auch der Río de la Plata lag im Zentrum der Aufmerksamkeit, denn beim Ausbaggern eines Schiffahrtskanals soll es Unregelmäßigkeiten gegeben haben. Dies und mehr im Nachrichtenüberblick der letzten Woche.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer